1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Hausverwalter sucht Pächter für Hotel am Zoo mit Restaurant

Hausverwalter sucht Pächter für Hotel am Zoo mit Restaurant

Zooviertel. Die Lage ist wirklich einmalig: direkt gegenüber des Zoos, in einer Gegend, in der zahlreiche Gründerzeitvillen stehen. Hier befindet sich das „Hotel am Zoo“. Doch das Gebäude steht seit eineinhalb Jahren leer.

Der letzte Pächter, ein Österreicher, stellte Ende 2015 den Betrieb des Restaurants „Zum Wiener“ ein. „Ich hatte Pech mit den Vormietern“, sagt Hans-Joachim Hölzer, der Hausverwalter.

Jetzt hat Hölzer das Gebäude streichen lassen und sucht nach neuen Pächtern. Einen Pächter für das Hotel, sowie einen Pächter für das Restaurant. „Ein Hotelier ist ein schlechter Gastronom und ein Gastronom ist ein schlechter Hotelier“, begründet Hölzer seine Entscheidung. Ihm schwebe ein portugiesisches oder ein spanisches Restaurant gegenüber dem Zoo vor.

Er kann sich aber auch ungarische Pächter vorstellen. „Das Essen schmeckt mir auch gut“, so Hölzer. Die Verhandlungen mit einem ungarischen Gastronomen seien schon weit gediehen. Auf jeden Fall soll der Betrieb „seriös“ sein, wie Hölzer es ausdrückt.
Innen ist das Hotel komplett eingerichtet. Daran wird der Hausverwalter nichts ändern. Das überlässt er den neuen Pächtern — auch wenn die Suche noch etwas dauern wird. „Ich hänge an Wuppertal“, sagt der 79-jährige, der in Bergisch Gladbach wohnt. Sein Großvater stammte hierher.

Deshalb hat er auch das millionenschwere Angebot von amerikanischen Investoren für das „Hotel am Zoo“ ausgeschlagen. „Das wäre eine Riesensumme gewesen“, sagt Hölzer. Aber die Immobilie habe seiner verstorbenen Frau gehört und „die hing an dem Haus“.