1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Handyraub: Täter ließen ihrem Opfer die Sim-Karte

Handyraub: Täter ließen ihrem Opfer die Sim-Karte

Südstadt. Ein 14-Jähriger ist am gestrigen Montag Opfer eines Raubüberfalls geworden. Gegen 17.35 Uhr war der Junge nach Angaben der Polizei zu Fuß nahe der Stadthalle unterwegs, als ihn zwei Jugendliche verfolgten.

An der Ecke Reichsgrafenstraße / Markgrafenstraße stellten sie den 14-Jährigen und forderten sein Handy. Bevor er es ihnen aushändigte, durfte er noch die SD-Speicherkarte und die Sim-Karte daraus entnehmen. Die beiden Räuber flüchteten mit ihrer Beute anschließend in unbekannte Richtung.

Sie werden beschrieben als etwa 17 Jahre alt. Der Eine war etwa 1,80 Meter groß, hatte kurze, blonde Haare, trug eine blaue Jacke und eine graue Hose. Der andere war etwa 1,65 Meter groß, hatte braune Haare und trug eine braun-grau-gestreifte Jacke sowie Jeans und braune Schuhe. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 2840 entgegen.