Fünf Verletzte an der Bushaltestelle Döppersberg

Fünf Verletzte an der Bushaltestelle Döppersberg

Elberfeld. Am Montagvormittag ist gegen 11.30 Uhr ein Passant an der Bushaltestelle Döppersberg von einem Bus angefahren und leicht verletzt worden.

Durch die Vollbremsung stürzten im Unfallbus vier Fahrgäste, darunter ein Rollstuhlfahrer, die sich leicht verletzten. Der Passant fiel rückwärts auf den Geheweg und zog sich eine Kopfwunde zu. Er und zwei der Fahrgäste (67 und 83 Jahre) mussten zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es im Rahmen des Polizei- und Notarzteinsatzes nicht.

Mehr von Westdeutsche Zeitung