1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Feuer zerstört Kiosk an der Briller Straße

Feuer zerstört Kiosk an der Briller Straße

Feuerwehr evakuierte darüber gelegene Wohnungen.

Elberfeld. Ein Brand in einem Kiosk an der Briller Straße hat Mittwochmorgen für Probleme im Berufsverkehr gesorgt. Gegen 7.20 Uhr rückte die Berufsfeuerwehr dorthin aus. Das Inventar des Ladens wurde durch das Feuer und eine starke Rauchentwicklung zerstört. Dies teilte Einsatzleiter Dirk Peters auf Anfrage mit.

„Es brannte nur im Verkaufsraum“, berichtete er. Weshalb das Feuer ausgebrochen ist, ist noch nicht klar, die Kripo ermittelt. „Wir hatten die Lage aber schnell im Griff“, sagte Peters der WZ. Das Wohnhaus über dem Kiosk sei bei dem Brand nicht beschädigt worden und nicht verraucht gewesen. Dennoch mussten die Bewohner ihre Wohnung verlassen und wurden in einem Bus der Stadtwerke untergebracht. Mit Einsatzende konnten die Anwohner aber wieder in ihr Haus zurückkehren.

Während der Löscharbeiten war die Briller Straße talwärts nicht befahrbar, sie war zwischen der Nützenberger Straße und dem Robert-Daum-Platz für rund anderthalb Stunden gesperrt. lho