Fehlalarm: Mann (79) war nur Einkaufen

Fehlalarm: Mann (79) war nur Einkaufen

Briller Straße für die Drehleiter gesperrt.

Elberfeld. Ein Fehlalarm hat am heutigen Freitag einen Drehleiter-Einsatz an der Briller Straße verursacht: Gegen 11.40 Uhr hatte sich ein besorgter Anwohner gemeldet. Ein Nachbar — es handelt sich um einen 79 Jahre alten Mann — sei offenbar nicht mehr in der Lage, selbstständig die Tür seiner Wohnung im obersten Stockwerk des Mehrfamilienhauses zu öffnen. Wenig später war die Feuerwehr vor Ort und brachte auf der Briller Straße in Höhe Sadowastraße die Drehleiter in Stellung.

Von dort aus wurde die Wohnung inspiziert. Ergebnis: niemand da. Kurz vor 12 Uhr gab es die endgültige Entwarnung. Der 79-Jährige war wohlbehalten aufgetaucht — genauer gesagt: Er kehrte von seinem morgendlichen Einkauf zurück. Eine Polizei-Sprecherin: „Besser einmal zu viel alarmiert, als einmal zu wenig.“ spa

Mehr von Westdeutsche Zeitung