1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Erwischter Sprayer attackiert Polizisten mit Schlagstock

Erwischter Sprayer attackiert Polizisten mit Schlagstock

Als sie zwei Sprayer festnehmen wollten gerieten zwei Beamte der Zivilstreife unverhofft in einer größere Auseinandersetzung.

Elberfeld. Als sie in der Nacht zu Samstag mit ihrem Zivilstreifenwagen auf der Gathe in Elberfeld unterwegs waren, bemerkten zwei Beamte der Wuppertaler Polizei zwei Personen, von denen eine dabei war, eine Hauswand zu besprühen. Als die Polizisten die beiden Männer kontrollieren wollten, versuchten sie zu flüchten. Die Beamten konnten einen der Männer festhalten, während sein Begleiter zunächst entkam.

Der Festgenommene 30-Jährige versuchte nun, mit einem Schlagstock auf die überraschten Polizisten einzuschlagen und auch sein 19-jähriger Begleiter tauchte plötzlich wieder auf und griff die Beamten an. Nach einem kurzen Handgemenge gelang es, beide Personen zu überwältigen und sie in Gewahrsam zu nehmen, doch die Lage blieb gespannt, als während der Festnahme mehrere Bekannte der Sprayer erschienen und versuchten, die Beamten am Abstransport der Männer zu hindern.

Erst nachdem die bedrängten Polizisten Verstärkung erhalten hatten, konnten sie die Situation unter Kontrolle bringen. Das Sprayer-Duo wurde mit zur Polizeiwache genommen und nach Entnahme einer Blutprobe wieder auf freien Fuß gesetzt. sn