1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Elberfeld: Auto prallt gegen Laternenmast

Elberfeld: Auto prallt gegen Laternenmast

Gleich zwei schwere Unfälle haben sich in der Nacht auf Freitag in Elberfeld ereignet.

Elberfeld. Ein 20-jähriger Fiat-Fahrer hat am Donnerstagabend auf der Bahnhofstraße die Kontrolle über sein Auto verloren. Laut Polizei war der Mann vermutlich zu schnell unterwegs, als er über die Busspur schleuderte, gegen den Bordstein und anschließend gegen einen Beleuchtungsmast prallte.

Seine 19 Jahre alte Beifahrerin erlitt einen Schock. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf zirka 10.500 Euro.

Am frühen Freitagmorgen ereignete sich an der Hoeftstraße, ebenfalls in Elberfeld,ein weiterer Unfall. Laut Polizei erlitt ein 49-jähriger Motorradfahrer schwere Verletzungen, als er mit einem Hyundai kollidierte. Der 32 Jahre alte Hyundai-Fahrer hatte den Kradfahrer nach derzeitigem Ermittlungsstand übersehen, als er von der Seilerstraße in die Hoeftstraße abbiegen wollte. Der 49-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 5.500 Euro. Red