Einbrecher in der City festgenommen

Elberfeld. Erfolglos ist die Diebestour eines Esseners (40) in der Nacht zu Freitag in der Elberfelder City zu Ende gegangen. Der Mann wurde nach Polizeiangaben aufgrund der guten Beschreibung eines Zeugen festgenommen, nachdem er vergeblich versucht hatte, gegen 1.10 Uhr mit einer Brechstange die Eingangstür eines Geschäfts an der Herzogstraße aufzubrechen.

Der Mann hatte in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten mit der Polizei zu tun. Deshalb prüfen die Ermittler noch, ob er auch in der Nacht zu Freitag gegen 1 Uhr versucht hat, in ein Wohn- und Geschäftshaus an der Calvinstraße einzubrechen. Dort hatte die Alarmanlage einen Einbrecher vertrieben. Die Ermittlungen dauern an; der 40-Jährige ist inzwischen wieder auf freiem Fuß (Foto: Archiv). fl

Mehr von Westdeutsche Zeitung