1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Die Aktion „Lichterwege“ begeistert zum 15. Mal am Platz der Republik

Die Aktion „Lichterwege“ begeistert zum 15. Mal am Platz der Republik

Ostersbaum. 27 Gruppen beleuchten 22 Orte mit mehr als 5000 Lichtern. Die „Lichterwege“ feierten gestern einen krönenden Abschluss mit einem Feuerwerk. Zum 15. Mal zog das Projekt die Blicke auf sich.

Die Lichtinstallation auf den Treppen im Stadtteil Ostersbaum ist ein voller Erfolg: Die Zahl der Teilnehmer — Schulen, Vereine und Nachbarn — steigt stetig.

Neben den leuchtenden Bildern, die nach Entwürfen der Künstlerin Diemut Schilling aufgebaut wurden, gab es auch Musik: Vom Kinderchor Kling Ming der Grundschule Mirker Bach über Mitmach-Trommel-Lieder bis zur Orgelmusik reichte das Programm am Platz der Republik. Mit dabei waren auch Ingo Schoppmann und Sarah Möscheit (Foto), die an der Gesamtschule Else-Lasker-Schüler mit Lichtern Akzente setzten.