1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

Der Platz der Republik öffnet im Mai

Der Platz der Republik öffnet im Mai

Zeitgleich soll auf dem Gelände ein Markt stattfinden.

Elberfeld. Gut drei Monate sind vergangen, seit am Platz der Republik die Umbaumaßnahmen abgeschlossen sind. Der ausgelegte Rollrasen bedarf immer noch eines Schutzzauns, weil er in den Wintermonaten kaum anwachsen konnte. Am 27. Mai wird der Rasen im Rahmen einer großen Eröffnungsfeier erstmals begehbar sein. Zu diesem Termin wird auch ein Markt stattfinden, der später eine regelmäßige Einrichtung werden soll.

Die Bezirksvertretung (BV) Elberfeld formulierte dazu schon jetzt eine Willenserklärung, statt mit ihrem Beschluss auf die Mai-Sitzung zu warten. Zwei Anmerkungen kamen aus den Reihen der SPD. Hans Jürgen Vitenius wünschte sich ergänzend zum Markt auch kulturelle Angebote. Thomas Kring zog als Geschäftsinhaber am Laurentiusplatz Bilanz aus dortigen Erfahrungen und mahnte einen vorausschauenden Umgang mit den Marktbetreibern an. Dort nämlich sei so, dass die Betreiber den von den Stadtwerken bezogenen Strom zu sehr hohen Preisen an andere Veranstalter weitergeben. gör