Chaosfahrt in Elberfeld: Verursacher im Krankenhaus

Chaosfahrt in Elberfeld: Verursacher im Krankenhaus

Elberfeld. Unfall auf dem Grünewalder Berg in Elberfeld: Am gestrigen Sonntag gegen 16.45 Uhr übersah dort ein 77 Jahre alter Ford-Fahrer beim Wenden über eine Garagenzufahrt ein geparktes Auto.

Nach dem Zusammenstoß setzte der 77-Jährige die Fahrt fort, streifte dann mit seinem Fahrzeug die Fassade eines Wohnhauses. Der Ford-Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei geht davon aus, dass der 77-Jährige den Unfall krankheitsbedingt baute. Er leide an einer Infektion, hieß es gestern. Rettungskräfte brachten den Mann ins Krankenhaus. Der Unfallschaden beläuft sich auf 1000 Euro. akf

Mehr von Westdeutsche Zeitung