1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Elberfeld

55-Jähriger an der Alten Freiheit überfallen

55-Jähriger an der Alten Freiheit überfallen

Ein Unbekannter versuchte, dem Mann das Portemonnaie aus der Jacke zu stehlen.

Elberfeld. In der Nacht zu Montag, gegen 2.10 Uhr, kam es in Elberfeld zu einem Raubüberfall. Ein 55-Jähriger hielt sich an einem Kiosk an der Alten Freiheit in der Innenstadt auf, als ein Unbekannter den Reißverschluss seiner Jacke öffnete um das Portemonnaie zu entwenden.

Als das Opfer den Täter daran hindern wollte, wurde er niedergeschlagen. Der Täter ist 175 bis 180 cm groß und circa 30 Jahre alt. Er hat eine schlanke Figur und hatte ein osteuropäisches Äußeres. Bekleidet war er mit einer dunklen Weste, einem hellen Hemd und einer beigefarbenen Hose. Außerdem trug er einen Wochenbart am Kinn. Der 55-Jährige zog sich Verletzungen am Kopf und an einem Bein zu. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202/2840 entgegen.