Trauer um Gastronom Jens Krefting

Cronenberg. Bestürzung in der Wuppertaler Gastronomie- und Musikszene: Der bekannte Wirt Jens Krefting (Foto: Archiv) ist tot. Er wurde am Sonntag in seiner Wohnung am Leierkotten im Morsbachtal gefunden.

Das bestätigte gestern die Polizei der WZ. Krefting wurde nur 41 Jahre alt. Der geschiedene Gastronom hinterlässt eine Tochter.

„Er war ein Macher, der Wuppertal fehlen wird“, hieß es gestern aus Kreftings Umfeld. Im Jahr 2000 eröffnete der Gastronom sein erstes „Mad Dog“-Restaurant an der Hahnerberger Straße — eine Mischung aus amerikanischer Diner-Gaststätte, Sportsbar und Konzert-Location. Sowohl dort als auch im zweiten „Mad Dog“, den Krefting 2009 im Kolkmannhaus eröffnete und der später zur Aue umzog, traten immer wieder lokale und überregional aktive Bands auf. fl

Mehr von Westdeutsche Zeitung