„Scherz“ mit Folgen: Angetrunkenes Trio randaliert

„Scherz“ mit Folgen: Angetrunkenes Trio randaliert

Cronenberg. Es sollte eigentlich nur ein Scherz als Abschluss einer Zechtour sein: Drei Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren haben am Donnerstag in den frühen Morgenstunden in Cronenberg aus zehn unverschlossenen parkenden Autos Papiere, Sonnenbrillen und andere Gegenstände entnommen.

Die Dokumente hefteten die Jugendlichen an die Scheibenwischer der Autos.

Doch dann wurde aus dem Spaß endgültig Ernst: An einem abgestellten BMW zerschnitt das Trio das Verdeck. Weil die drei auf ihrer Tour von der Oberheidter Straße zum Liefenbusch nicht gerade lautlos vorgingen, alarmierten Anwohner schließlich die Polizei, die das Trio festnahm. Jetzt haben sich die Jugendlichen wegen Sachbeschädigung zu verantworten. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro. fl

Mehr von Westdeutsche Zeitung