1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Cronenberg

"Rigi Kulm": Zukunft des Centers ungewiss

"Rigi Kulm": Zukunft des Centers ungewiss

Sicher ist bisher nur, dass Edeka Interesse am Gelände hat.

Südhöhen. Seit der Vorstellung der Pläne für das Rigi-Kulm-Center beschäftigt die Zukunft der Lebensmittelgeschäfte im oberen Bereich der Cronenberger Straße die Gemüter im Bezirk. Vor allem die beabsichtigte Übernahme der Kaiser’s-Märkte durch Edeka — die allerdings noch durch das Kartellamt genehmigt werden muss — sorgt für Verunsicherung. Sicher ist derzeit nur, dass sich auch Edeka für das Rigi-Kulm-Center interessiert.

Allerdings scheinen die bisherigen Planungen den Vorstellungen des Konzerns nicht ganz zu entsprechen. Wie Edeka auf Nachfrage erklärte, sei der Ausgang der Verhandlungen derzeit völlig offen. Offen ist auch die Zukunft des Kaiser’s auf der anderen Straßenseite. Sollte Edeka den Laden übernehmen und nicht ins Rigi-Kulm-Center einziehen, wird hier — wie in allen vergleichbaren Fällen — möglicherweise nur das Firmenschild ausgewechselt. wow