1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Cronenberg

Katja Hombrecher verlässt die Station Natur und Umwelt

Katja Hombrecher verlässt die Station Natur und Umwelt

Cronenberg. Einen Wechsel gibt es nach WZ-Informationen bei der Station Natur und Umwelt: Danach wird Dr. Katja Hombrecher voraussichtlich zum 30. September die Einrichtung verlassen.

Die 43-jährige Biologin ist seit 14 Jahren für die Station aktiv, hat sie mit aufgebaut und im Laufe der Jahre zahlreiche Spenden- und Fördergelder eingeworben. Die Einrichtung für Umweltbildung und Umwelterziehung — sie ist die größte kommunale Einrichtung dieser Art im Bergischen Land — besteht seit 1984: Mehr als 30 000 Nutzer haben allein im vergangenen Jahr in dem sieben Hektar großen Naturlehrgebiet, im benachbarten Landschaftsschutzgebiet Gelpetal sowie im Stationsgebäude Pflanzen und Tiere hautnah erlebt. Das Motto: „Natur erfassen — Natur zum Anfassen”. Wie die WZ erfuhr, verlässt Katja Hombrecher die Station Natur und Umwelt auf eigenen Wunsch und plant, ins Landesumweltamt nach Essen zu wechseln. kas