Heimat- und Bürgerverein richtet Park am Born her

Heimat- und Bürgerverein richtet Park am Born her

Die kleine, aber feine Anlage am Born wurde saniert.

Cronenberg. 1980 entstand auf Initiative des Cronenberger Heimat-und Bürgervereins eine kleine Parkanlage am Born mit einer Verbindungstreppe zur Hütterstraße und zum Ehrenmal. 170 000 DM waren für die Arbeiten damals weitgehend durch öffentliche Gelder an dieser historischer Stelle investiert worden. Die Anlage ist seitdem von der Stadt nur gelegentlich gartenpflegerisch betreut worden.

Deshalb zeigte sich der CHBV jetzt mit seinem Vorsitzenden Rolf Tesche auch hier aktiv. Die acht historischen Laternen erstrahlen nun im bergischen Grün, das unter Denkmalschutz stehende Brunnenhäuschen, inzwischen marode, wurde saniert, die Anlage gereinigt und die Bänke instand gesetzt. -hl

Mehr von Westdeutsche Zeitung