1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Cronenberg

Großeinsatz der Feuerwehr nach Chemie-Unfall

Großeinsatz der Feuerwehr nach Chemie-Unfall

Hahnerberg. Großeinsatz der Feuerwehr am Samstagabend in Hahnerberg: Auf dem Gelände von WKW an der Theishahner Straße waren aus einem defekten Tank 600 Liter hoch ätzende Natronlauge ausgelaufen.

Die Feuerwehr rückte mit den Spezialisten ihres Umweltschutzzuges an, um die aggressive Lauge zu beseitigen. Nach einer Erkundung des Geländes in Spezialanzügen zeigte sich, so die Feuerwehr: Die Lauge war über Abflüsse in ein Regenrückhaltebecken auf dem WKW-Gelände geflossen und hatte sich auf diese Weise stark verdünnt. Letztlich brauchten die Wehrleute nur noch weiteres Wasser zuzugeben, um die restliche Lauge unschädliche zu machen.

Der defekte 1000-Liter-Tank — er war nach WZ-Informationen durch einen Betriebsunfall beschädigt worden — wurde abgedichtet. Insgesamt zog sich der Einsatz über mehrere Stunden hin.

Die gute Nachricht: Menschen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden.