1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Cronenberg

Angefahren: Fußgängerin (89) schwer verletzt

Angefahren: Fußgängerin (89) schwer verletzt

Cronenberg. Schwere Kopfverletzungen hat am heutigen Dienstagvormittag eine Fußgängerin (89) bei einem Unfall auf der Hauptstraße in Cronenberg erlitten. Wie die Polizei mitteilte, war die Seniorin dabei, die vierspurige Straße kurz hinter der Kirche Hl.

Ewalde zu überqueren — an einer Stelle also, wo es weder eine Fußgängerampel noch eine Querungs-Insel gibt. Als sie die andere Fahrbahnseite fast erreicht hatte, wurde sie vom VW Passat eines 19-Jährigen erfasst, der Richtung Cronenberg fuhr.

Die 89-Jährige wurde von dem Auto zu Boden geschleudert. Als die Rettungskräfte am Unfallort eintrafen, war die Frau laut Polizeiangaben ansprechbar, wurde aber dennoch per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, und zwar auf eine Intensivstation.
Zum genauen Unfallhergang und zur Schuldfrage laufen derzeit noch die Ermittlungen. Die Polizei sucht weitere Zeugen — Hinweise nimmt sie unter Telefon 284-0 entgegen. Bei dem Unfall entstand am VW Passat ein Sachschaden von 250 Euro.