1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Barmen

Werth: Am 10. Mai steht das Husch-Husch-Denkmal

Werth: Am 10. Mai steht das Husch-Husch-Denkmal

Barmen. Am 10. Mai ist es soweit: Dann wird das Denkmal zu Ehren des Wuppertaler Orginals Husch-Husch mit einem Fest der ISG Barmen-Werth auf dem Werth 75 bis 77 eingeweiht.

Der Förderkreis um den neuen Vorsitzenden Klaus Prietz — selbst Mitglied der Band Wuppertaler Originale — hat damit sein Ziel erreicht. „Das wir so schnell die Spenden zusammenbekommen, hätten wir nie gedacht“, erklärt Prietz. Das bronzene Ebenbild von Peter Held alias Husch-Husch, einem stadtbekannten Hausierer, der 1953 verstarb, wird 1,85 groß sein. est