1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Barmen

Werth: Ab Mittwoch wird das Pflaster erneuert

Werth: Ab Mittwoch wird das Pflaster erneuert

Barmen. Seit dem Winter war auf dem Werth in Barmens Fußgängerzone ein Abschnitt zwischen dem Geschwister-Scholl-Platz und der Rudolf-Herzog-Straße abgesperrt. Der Grund: Der Frost hatte dort die Platten der Pflasterung gelockert.

Weil die Stadt das Pflaster erneuern und nicht nur die Platten schlicht zurückdrücken wollte, blieben die Absperrungen lange stehen — um Stolperfallen zu vermeiden.

Am heutigen Mittwoch, 8. Mai, beginnen nun die dreiwöchigen Erneuerungsarbeiten. Der genannte Abschnitt erhält ein neues Pflaster. Die beschädigten Randbereiche außerhalb der Pflasterfläche werden mit neuen Platten ausgebessert. Die Kosten betragen laut Stadt 41.000 Euro. Red