Versuchter Raub vor der Junior-Uni

Ein circa 18-Jähriger bedrohte einen 14-Jährigen mit einem Messer, um dessen Fahrrad zu stehlen.

Loh. Am Montagabend, gegen 19.30 Uhr, versuchte ein Unbekannter, einem Jugendlichen das Fahrrad zu rauben. Der 14-Jährige stand mit seinem Rad auf dem Platz vor der Junior-Uni Am Brögel, als ihn der unbekannte Täter ansprach.

Der 17- bis 18-Jährige forderte ihn auf, ihn mit dem Fahrrad fahren zu lassen. Als das Opfer das verneinte, zog der Täter ein Messer und drohte ihm damit. Ein Zeuge der die Situation bemerkte, konnte den Räuber ablenken, sodass der 14-Jährige flüchten konnte.

Der Täter ist etwa 180 cm groß und war mit einem weißen T-Shirt und beigen Shorts bekleidet. Er trug kurze, dunkle, lockige Haare, hatte eine dicke Figur und eine dunkle Hautfarbe. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202/2840 entgegen.