Unfall im Rausch: Zwei Verletzte und hoher Schaden

Unfall im Rausch: Zwei Verletzte und hoher Schaden

Barmen. Der 31-jährige Fahrer eines Nissans hat am Sonntagabend einen schweren Verkehrsunfall verursacht. An der Kreuzung von Friedrich-Engels-Allee und der Straße Zur Dörner Brücke überfuhr er nach Polizeiangeben eine rote Ampel.

Dadurch stieß er auf der Kreuzung mit dem Volkswagen eines 18-Jährigen zusammen, der Vorfahrt hatte. Beide Fahrer wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand hoher Schaden — laut Polizei rund 25.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 31-jährige Verursacher augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand. Ein Schnelltest bestätigte den Verdacht, es wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein des Mannes wurde eingezogen. tsn

Mehr von Westdeutsche Zeitung