Spielhalle in Oberbarmen überfallen

Spielhalle in Oberbarmen überfallen

Oberbarmen. Als eine 46-jährige Angestellte einer Spielhalle an der Berliner Straßein Oberbarmen in der Nacht zu Sonntag nach Geschäftsschluss,gegen 2.19 Uhr, den Müll auf dem rückwärtigen Parkplatz amSchöneberger Ufer entsorgen wollte, wurde sie beim Öffnen der Außentürbereits von einem mit einer Schusswaffe bewaffneten Täter erwartet undins Gebäude zurückgedrängt.

Anschließend forderte der Räuber sie zurHerausgabe des Bargeldes auf. Mit mehreren hundert Euro in Scheinen undMünzen flüchtete der mit einem Schal oder Tuch maskierte Mannschließlich über das Schöneberger Ufer in unbekannte Richtung. DerTäter war etwa 180 cm groß, schlank, schwarz gekleidet und trug einehelle Baseballkappe. Hinweise nimmt die Polizei in Wuppertal(Kriminalkommissariat 14) unter der Telefonnummer 0202-2840 entgegen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung