Spielhalle in Barmen überfallen

Spielhalle in Barmen überfallen

Barmen. Drei bislang unbekannte mit Sturmhauben maskierteTäter betraten in der Nacht zu Mittwoch, kurz vor Geschäftsschluss gegen 0.42 Uhr, eine Spielhalle an der Straße Zur Scheuren in Barmen, bedrohten die 46-jährige weiblicheSpielhallenaufsicht mit einer Schusswaffe und forderten die Herausgabevon Bargeld.

Mit mehreren hundert Euro und der Handtasche derAngestellten machte sich das Trio schließlich aus dem Staub. Hinweisenimmt die Polizei (Kriminalkommissariat 14) unter der Rufnummer 2840 entgegen.