Bredde: Sattelzug steht quer - Straße gesperrt

Bredde : Sattelzug steht quer - Straße gesperrt

Barmen. Als ein Sattelzuggespann am Donnerstagmittag rückwärts von der Bredde aus auf die rückwärtige Seite eines Firmengeländes am Kleinen Werth rangieren wollte, löste sich der Aufleger von der Zugmaschine.

Das Gelände, in das der Lkw-Fahrer zwecks Einschlagen für das Rückwärtsrangieren abgebogen war, verfügt über eine steile Abfahrt, sodass sich laut Polizei vermutlich aufgrund des Winkels der Aufleger von der Zugmaschine löste. Der Aufleger stand dann verkeilt auf der Straße und musste von einem Spezialkran geborgen werden. Die Straße Bredde war zwischen der Ecke Germanenstraße bis zur Westkotter Straße gesperrt, erst kurz vor 14 Uhr wurde die Sperrung aufgehoben.

Bei dem Unfall wurden mehrere parkende Pkw sowie eine Hauswand beschädigt. juk

Mehr von Westdeutsche Zeitung