Stadtentwicklung Rudolfstraße: Betreutes Wohnen mit 24 Plätzen

Barmen · Das Troxler-Haus baut für 5,3 Millionen Euro eine Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung.

 An der Rudolfstraße/Ecke Dietrich-Bonhoeffer-Weg baut das Troxler-Haus ein neues Gebäude. Dort sollen 24 Menschen mit geistiger Behinderung zukünftig eine Heimat finden.

An der Rudolfstraße/Ecke Dietrich-Bonhoeffer-Weg baut das Troxler-Haus ein neues Gebäude. Dort sollen 24 Menschen mit geistiger Behinderung zukünftig eine Heimat finden.

Foto: ANNA SCHWARTZ

Die Bodenplatte ist schon gegossen. An der Rudolfstraße/Ecke Dietrich-Bonhoeffer-Weg baut das Troxler-Haus ein neues Gebäude. Dort sollen 24 Menschen mit geistiger Behinderung zukünftig eine Heimat finden. Bis Herbst 2022 sollen sie einziehen können, wenn alles nach Plan läuft. 5,3 Millionen Euro soll das Gebäude kosten.