Räuber an der Schwebebahn

Barmen. Dreister Überfall an der Schwebebahnstation Alter Markt in Barmen: Dort wurde am heutigen Mittwoch gegen 12.20 Uhr ein 33-Jähriger beim Aussteigen von einem Unbekannten gerempelt — laut Polizei ein Ablenkungsmanöver.

Denn ein Komplize des Remplers nutzte die Überraschung des 33-Jährigen und entriss ihm den Rucksack.

Die mit T-Shirts bekleideten Räuber - sie sollen zwischen 16 und 20 Jahre alt sein — entkamen zu Fuß über den Rolingswerth. Einer von ihnen trug zur Tatzeit ein schwarzes Käppi, sein Komplize hatte schwarze, hochgegelte Haare. Zeugenhinweise an die Kripo unter Ruf 2840. spa