1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Barmen

Opel-Fahrerin rammt Bus: Vier Verletzte

Opel-Fahrerin rammt Bus: Vier Verletzte

Laut Polizei fuhr die 63-Jährige auf der B 7 bei Rot.

Barmen. Unfall auf der Friedrich-Engels-Allee (B 7) in Barmen: Dort war am heutigen Mittwoch kurz nach 12 Uhr eine 63-Jährige mit einem Opel Corsa Richtung Alter Markt unterwegs. Laut Polizei übersah die Frau auf Höhe der Ibachstraße eine rote Ampel. Die Folge: In der Einmündung rammte der Corsa einen WSW-Bus der Linie 611, der aus der Gegenrichtung kam und gerade auf der Busspur in die Ibachstraße (Richtung Barmer Bahnhof) abbog.

Die Corsa-Fahrerin und der Busfahrer (49) kamen mit dem Schrecken davon. Im Bus allerdings wurden beim Zusammenstoß drei Frauen (42, 74, 79) und ein Mädchen (7) leicht verletzt. Sie mussten zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Unfallschaden: etwa 1500 Euro. Der Bus ist weiter im Einsatz.

Warum die Corsa-Fahrerin die rote Ampel übersah, ist unklar. Laut Polizei funktioniert die Ampel einwandfrei. Auch sei die Frau nicht von der Sonne geblendet worden. Die Ermittlungen dauern an. spa