Nächstebreck:Bürgerverein lädt ein

Nächstebreck:Bürgerverein lädt ein

WSW-Chef Feicht ist zu Gast bei der Hauptversammlung.

Nächstebreck. Hermann Josef Richter, Vorsitzender des Nächstebrecker Bürgervereins, freut sich schon auf den Redner bei der Jahreshauptversammlung. „Das wird sicher spannend.“ Andreas Feicht, Vorstandsvorsitzender der WSW AG, spricht am kommenden Montag um 19 Uhr in der Gaststätte „Neue Welt“, Neue Welt 1, zum Thema „Das Stadtwerk der Zukunft“. Anschließend können die Nächstebrecker noch mit Feicht diskutieren.

Wahlen stehen ebenfalls auf dem Programm. Unter anderem stellt sich auch Richter, seit 2002 Vorsitzender des Vereins, dem Votum der Mitglieder. Er wird zudem in einem Vortrag das Vorjahr Revue passieren lassen, einen Ausblick auf 2018 geben. Außerdem stellt Richter das neue Jahrbuch „Nächstebreck 2018“ des Bürgervereins vor. Eine Premiere: Erstmals präsentieren sich darin alle Vereine und Institutionen mit Ansprechpartnern und Angeboten. „Die Auflage liegt bei 4000 Stück“, erzählt Richter stolz. Das Jahrbuch liegt an vielen Stellen im Stadtteil aus. Wer ein Exemplar möchte, kann sich aber auch direkt an den Bürgerverein wenden.

Weitere Informationen gibt es online unter:

www.bv-n.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung