Nach Unfall in Oberbarmen: Radfahrerin (49) gestorben

Nach Unfall in Oberbarmen: Radfahrerin (49) gestorben

Oberbarmen. Die 49 Jahre alte Radfahrerin, die vor zwei Wochen an der Germanenstraßeschwer verunglückte, ist tot. Laut Polizei erlag die Wuppertalerin ihrenschweren Verletzungen.

Wie berichtet, war die 49-Jährige frontal gegen eineHauswand gefahren. Dabei erlitt die Wuppertalerin schwere Kopfverletzungen,wurde auf der Intensivstation behandelt.

Nach Zeugenaussagen, war die Frauauf der abschüssigen Straße möglicherweise zu schnell und verlor in einerKurve die Kontrolle über ihr Rad. Sie soll keinen Schutzhelm getragen haben. Sie ist die achte Verkehrstote in diesem Jahr. spa