Mutmaßlicher Handtaschen-Räuber (30) festgenommen

Mutmaßlicher Handtaschen-Räuber (30) festgenommen

Wichlinghausen. Schneller Fahndungserfolg für die Kripo: Nach dem Überfall auf eine Fußgängerin (89) an der Wichlinghauser Straße am vergangene Sonntag, musste am Montag der mutmaßliche Täter den Gang in die Untersuchungshaft antreten.

Laut Polizei handelt es sich um einen einschlägig bekannten Wuppertaler. Der 30-Jährige habe am Sonntag gegen 15.45 Uhr versucht, der 89-Jährigen Frau die Handtasche zu entreißen. Die Frau stürzte zwar, verteidigte sich und ihre Tasche aber so vehement, dass andere Fußgänger aufmerksam wurden und den mit einem Messer bewaffneten Räuber verscheuchten — ohne Beute. Der Mann wurde wenig später an der Breslauer Straße festgenommen. Die Frau beschied die Polizei, sie werde sich selbst um ein ärztliches Attest kümmern. spa