Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Wichlinghausen. Ein 57-jähriger Ford-Fahrer wollte am Mittwochvormittag, gegen 10.10 Uhr, von der Bartholomäusstraße nach links in die Westkotter Straße abbiegen. Als er in die Kreuzung einfuhr, bemerkte er einen Motorradfahrer (34 Jahre) zu spät.

Dieser machte eine Vollbremsung und wich nach links aus. Dabei stürzte er zu Boden und zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er stationär im Krankenhaus behandelt werden musste.

Für die Unfallaufnahme musste die Westkotter Straße teilweise gesperrt werden. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von 2000 Euro.