Modenschau bei Howahrde: Der Frühling kommt mit Mut zur Farbe

Modenschau bei Howahrde: Der Frühling kommt mit Mut zur Farbe

Das Modehaus Howahrde zeigt neue Trends unter dem Motto: „Frühstück bei Tiffany“.

Barmen. Aus den Lautsprechern erklingt das Liebeslied „Moon River“. Frisch gemixte Cocktails werden gereicht, und eine bildhübsche Audrey Hepburn flaniert mit einer Daunenweste der italienischen Firma Herno an den Kunden vorbei — der US-amerikanische Filmklassiker „Frühstück bei Tiffany“ spielt in diesen Tagen nicht am Hudson River in New York, sonder am Wupperufer im Modehaus Howahrde. Unter der Überschrift „Zwei Tage mit Audrey“ präsentiert das Haus am Barmer Werth die neue Frühjahrs- und Sommerkollektion.

Petra Howahrde ist sich sicher, was die diesjährigen Trends sind: „Farbe setzt sich wieder durch.“ Schon im vergangenen Jahr habe man auf den Straßen bunte Hosen und Oberteile gesehen — doch in diesem Jahr werde es richtig farbenfroh. Die Farbpalette reiche von Zitronengelb bis Erdbeerrot. Unverzichtbar in diesen Tagen: Pullover — überbemessen getragen und mit einem langen Seidentop darunter kombiniert. „Seide gibt wieder den Ton an“, erklärt Petra Howahrde dazu.

Nicht fehlen dürfe dabei der Rock — der allerdings wieder länger werde: „Maxi heißt die neue Form, die als leichter Baumwollbatist zu den kurzen Pulloverformen getragen wird“. Auch Leder liegt laut Howahrde in diesem Sommer wieder im Trend: „diesmal im Biker-Stil ganz soft in braunem Nepal-Leder oder kreidefarbenem Velours.“

Bei einem „Frühstück bei Tiffany“ darf der Schmuck nicht fehlen — daher zeigte das Modehaus auch die Kollektion der holländischen Designerin Nici van Galen. All das gefällt selbst Audrey Hepburn: „Ich fühle mich in diesen Outfits sehr wohl, besonders der Mut zur Farbe gefällt mir“, erklärt das 31-jährige Model Inge Spodding, das gestern in die Rolle der Film-Schönheit schlüpfte.

“ Wer sich selbst einen Eindruck verschaffen möchte: Das Modehaus Howahrde, Kleiner Werth 2, lädt noch heute bis 18.30 Uhr zum „Frühstück bei Tiffany“ ein.

“ Auch das Modehaus Haschi zeigt am Donnerstag um 11.30, 15 und 18 Uhr am Werth 36 in drei Shows die neuen Frühjahrs- und Sommerkollektionen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung