1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Barmen

Mit Video: WZ-Mobil an der Beyenburger Straße

Mit Video: WZ-Mobil an der Beyenburger Straße

Kemna. Gut zwei Monate ist es her, als an der Beyenburger Straße ein 17 Jahre alter Schüler bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam. Seitdem mehren sich erneut die Stimmen, die für den Abschnitt Kemna Tempo 50 fordern.

„Hier muss unbedingt etwas unternommen werden, damit es nicht zu weiteren schweren Unfällen kommt“, sagen die Vorsitzenden der Bürgergemeinschaft Kemna, Walter Stachowicz und Werner Dickhaus. Außerdem soll der vor gut zehn Jahren abmontierte Starenkasten am Haus Kemna wieder in Betrieb genommen werden.

Das WZ-Mobil stand am gestrigen Mittwoch, 11. Juli, um 16 Uhr an der Beyenburger Straße (Höhe Buswendeschleife/Brücke Kemna). Auch Bürger anderer Stadtteile waren eingeladen. Auf dem Dönberg fordern etwa Anwohner der Ibacher Mühle ebenfalls ein Tempolimit — auch dort hatte es kürzlich einen tödlichen Unfall gegeben.

>> WZ-Mobil-Nachbericht folgt morgen.