1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Barmen

Missglückter Enkeltrick: Seniorin (93) ruft die Polizei

Missglückter Enkeltrick: Seniorin (93) ruft die Polizei

Barmen. Eine Seniorin (93) hat sich am gestrigen Donnerstag nicht von Betrügern hereinlegen lassen. In ihrer Wohnung an der Bachstraße erhielt sie nachmittags einen Anruf von einem Anschluss mit unterdrückter Rufnummer.

Ein Mann gab sich als ihr Neffe aus und erklärte, dringend eine größere Geldsumme zu benötigen. Als sie sagte, dass sie kein Geld in der Wohnung habe, sagte der vermeintliche Neffe, dass ihm auch ihr Goldschmuck weiterhelfen könne. Der Seniorin kam das alles seltsam vor. Sie brach das Gespräch ab. Anschließend rief sie ihren richtigen Neffen und die Polizei an.

Die Kriminalpolizei rät aus diesem Anlass, Fremde am Telefon nach persönlichen Daten zu fragen, die nur die echten Angehörigen wissen können. Niemals sollte Geld an Fremde ausgehändigt werden. Weitere Tipps gibt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-1801.