1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Barmen

Meckelstraße: Betrunkener Mofafahrer gerät in Gegenverkehr

Meckelstraße: Betrunkener Mofafahrer gerät in Gegenverkehr

Kothen. Am gestrigen Donnerstagabend ist ein Mofafahrer auf der Meckelstraße in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden Audi zusammengestoßen. Der 63-jährige Mann wurde dabei verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Kurz zuvor, gegen 19.45 Uhr, war das Mofa bereits einem Zeugen aufgefallen, weil es in Schlangenlinien fuhr. Kurz vor der Einmündung Schlossstraße kam es dann zu dem Unfall. Die Rettungskräfte bemerkten später bei dem Mann Alkoholgeruch - also musste er eine Blutprobe abgeben. Dann stellte sich außerdem heraus, dass er keine Fahrerlaubnis besitzt.

Sowohl das Mofa als auch das betroffene Auto waren nicht mehr fahrbereit. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 6000 Euro. Die Meckelstraße musste während der Unfallaufnahme zeitweise in beiden Richtungen gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.