Maskierte Kioskräuber sind entkommen

Maskierte Kioskräuber sind entkommen

Barmen. Zwei maskierte Männer beraubten am Donnerstagabend gegen 22.53 Uhr einen Kioskbetreiber an der Loher Straße in Barmen. Nach eigenen Angaben, wurde der Besitzer mit Waffengewalt in seiner Toilette eingesperrt und ausgeraubt.

Die Beute wurde vom Geschädigten auf mehrere tausend Euro geschätzt, auch einige Stangen Zigaretten seien gestohlen worden.

Einer der Täter soll 175 cm groß und mit einem schwarzen T-Shirt, blauer Jeans und schwarzen Lederhandschuhen bekleidet gewesen sein. Hinweise nimmt die Wuppertaler Polizei (Kriminalkommissariat 14) unter der Telefonnummer 28 40
entgegen. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung