1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Stadtteile
  4. Barmen

Gesamtschule Langerfeld bietet Schülern ein "Coolness"-Training an.

Gesamtschule Langerfeld bietet Schülern ein "Coolness"-Training an.

Das fünftägige Projekt soll die Schüler stark gegen Gewalt machen.

Langerfeld. "Mit Gewalt erreicht man nichts" - unter diesem Motto macht die Gesamtschule Langerfeld ihre Schüler stark gegen Gewalt. Gemeinsam mit der Polizei und der Stadt Wuppertal findet für die Schüler der siebten Klassen ein "Coolness-Training" statt.

Dabei werden die Ursachen für Konflikte und Gewalt in Gruppen mit den Kindern thematisiert. Die Kinder lernen Strategien zur Konfliktlösung und Konfliktvermeidung kennen und probieren diese in Rollenspielen aus.


Dabei setzen sie sich die Kinder mit dem eigenen Aggressionspotenzial auseinander und versetzen sich in die Täter- und Opferperspektive hinein, um so eine eigene gewaltfreie Taktik im Umgang mit Konflikten zu entwickeln.

Das fünftägige Projekt startet am 26. Mai und findet abwechselnd in der Gesamtschule und dem Jugendzentrum Heinrich-Böll-Straße statt.