Gefahr am Viadukt: Max-Planck-Straße gesperrt

Gefahr am Viadukt: Max-Planck-Straße gesperrt

Oberbarmen. Am Nordbahn-Viadukt über der Max-Planck-Straße gibt es Probleme mit der Bausubstanz: Wie die Stadt Donnerstagnachmittag meldete, musste die Wegverbindung kurzfristig gesperrt werden - aus Sicherheitsgründen: Offensichtlich haben sich Teile aus der Konstruktion gelöst und sind auf die Fahrbahn und den Gehweg unter dem Viadukt gefallen.

Beides wurde sofort abgeriegelt, bis feststeht, wie groß das Ausmaß der Schäden ist und ob weitere Gefahr droht.

Die benachbarte Max-Planck-Schule habe man bereits informiert. Schüler und Lehrer erreichen diese zu Fuß von der Breslauer Straße aus. Wer mit dem Auto unterwegs ist, kommt dagegen nur bis zum Krühbusch, berichtet die Stadt weiter. Offen blieb gestern auch, ob jetzt größere Reparaturen an der Brückenkonstruktion der Nordbahntrasse notwendig sind. mel

Mehr von Westdeutsche Zeitung