Feuerwache Waldeckstraße: Gefährliche Medikamente aus Rettungswagen gestohlen

Feuerwache Waldeckstraße : Gefährliche Medikamente aus Rettungswagen gestohlen

Heckinghausen. Wie die Feuerwehr Dienstagmorgen mitteilte, wurde in der Nacht zu Dienstag in der Feuer- und Rettungswache II an der Waldeckstraße eingebrochen. Die Ermittlungen zu den Tatumständen hat die Polizei Wuppertal übernommen.

Nach ersten Erkenntnissen sind aus zwei Rettungswagen verschiedene Medikamente gestohlen worden. Diese werden unter anderem speziell in der Notfallmedizin verwendet. Bei einer Anwendung durch Laien kann es zu lebensbedrohlichen Folgen, die auch zum Tod führen können, kommen. Die Feuerwehr Wuppertal warnt eindringlich vor dem unsachgemäßen Einsatz dieser Medikamente.

Sollte jemand diese Medikamente finden, kann sich der Finder an die Feuerwehr Wuppertal unter der Rufnummer 0202/563 11 11 oder an die Polizei Wuppertal unter 0202/28 40 wenden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung