Fußgänger in Oberbarmen angefahren

Fußgänger in Oberbarmen angefahren

Oberbarmen. Als ein Mitsubishi-Fahrer am Dienstagmorgen gegen 10 Uhr von der Färberstraße in Oberbarmen nach rechts in die Berliner Straße abbog, übersah er einen 55-jährigen Fußgänger, der bei grün zeigender Fußgängerampel die Berliner Straße überquerte.

Es kam zum Zusammenstoß, wobei sich der Fußgänger Verletzungen zuzog, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung