Ford kracht gegen Baum — Fahrer unverletzt

Ford kracht gegen Baum — Fahrer unverletzt

Hatzfeld. Glimpflich endete am Montagabend ein Unfall auf der Hatzfelder Straße. Dort krachte nach Polizeiangaben gegen 22 Uhr ein 23-Jähriger mit seinem Ford Fiesta gegen einen Baum.

Zuvor war er aus ungeklärter Ursache ohne Fremdeinwirkung von der Straße abgekommen — der Polizei sagte er, er sei ins Rutschen geraten. Obwohl sein Auto stark beschädigt wurde, blieb der 23-Jährige unverletzt. An dem Fiesta entstand ein Schaden von geschätzten 2500 Euro, der Wagen wurde abgeschleppt. fl

Mehr von Westdeutsche Zeitung