Feuerwehr fischt Motorroller aus der Wupper

Feuerwehr fischt Motorroller aus der Wupper

Barmen. Ein Motorroller in der Wupper hat am heutigen Dienstagnachmittag Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr beschäftigt. Ein Passant hatte das herrenlose Fahrzeug an der Diedenhofer Straße entdeckt und gemeldet.

Um es zu bergen, musste für einige Minuten der Betrieb der Schwebebahn eingestellt werden. Gegen 16.20 Uhr war der Einsatz beendet, nachdem die Feuerwehr einen Kran eingesetzt hatte. Über einen Unfall als Ursache für den ungewöhnlichen Fund ist nichts bekannt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung