Ersatz und Reparatur an der Brücke Taubenstraße

Barmen. Die marode Brücke Taubenstraße bekommt Ersatz, zunächst aber wird sie aufs Notwendigste repariert, damit sie bis zur Fertigstellung eines neuen Übergangs über die Nordbahntrasse weiter genutzt werden kann.

Hintergrund: Die Brücke Taubenstraße wurde Anfang August gesperrt. Da es für eine umfassende Instandsetzung kein Geld gibt, soll ersatzweise eine Querung der Nordbahntrasse wenige Meter westlich ermöglicht werden. Dort kann aber wegen des Baus der Trasse derzeit nicht gearbeitet werden. Deshalb wird mit einer kleineren Reparatur an der Fußgängerbrücke ab Mitte Oktober versucht, diesen Zeitraum noch zu überbrücken. Danach kann die Brücke vorübergehend wieder geöffnet werden. Bis dahin steht etwa 130 Meter westlich gelegen die Sedanstraße zur Verfügung.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort