Einbrecher-Trio in Barmen - einer wurde gefasst

Einbrecher-Trio in Barmen - einer wurde gefasst

Barmen. Am gestrigen Dienstag konnte die Polizei einen mutmaßlichen Einbrecher kurz nach der Tat festnehmen. Zwischen 10.20 und 11.20 Uhr waren Unbekannte in eine Wohnung einer 78-Jährigen an der Borkumer Straße eingedrungen und hatten eine Kassette mit Bargeld, ein Sparbuch sowie die Originalschlüssel der Wohnungstür gestohlen.

Zeugen beobachteten zwei Täter bei der Flucht, einen Dritten überraschten sie im Hausflur - er konnte aber entkommen.

Die Polizei nahm umgehend die Fahndung auf und konnte wenig später einen Erfolg melden: Gegen 13.30 Uhr griffen Zivilbeamte einen Taterdächtigen in einem Auto nahe dem Barmer Bahnhof auf. Der 30 Jahre alte, aus dem Ausland stammende Mann ist geständig und soll noch am heutigen Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen zu den Mittätern dauern an.

Mehr von Westdeutsche Zeitung