Wuppertal: Ehrenberger Straße wird Anfang 2018 gesperrt

Wuppertal : Ehrenberger Straße wird Anfang 2018 gesperrt

Umleitung erfolgt über die Steinhauser Bergstraße.

Langerfeld. Ab Januar oder Februar wird die Ehrenberger Straße für voraussichtlich vier Monate abschnittsweise für den Verkehr gesperrt, und zwar täglich zwischen 7 und 17 Uhr. Die WSW werden Regenwasserkanäle und Versorgungskanäle verlegen lassen. Der Grund sind die sechs Doppelhäuser, die im Mai bezogen werden sollen.

Die Baustelle wird jeweils ein zwei Meter breiter Graben sein. Wenn die Arbeiten ruhen, wird die Grube mit Stahlplatten abgedeckt, Autos können dann darüber fahren. Das sagte der Stadtgebietsleiter der WSW, Thomas Freisel, gegenüber der Bezirksvertretung. Bei Rettungseinsätzen würde die Baustelle ebenfalls abgedeckt. Freisel: „Das dauert fünf bis zehn Minuten.“ Während der Bauarbeiten werde eine Umleitung über die Steinhauser Bergstraße eingerichtet.

Die Bezirksvertreter gaben zu bedenken, dass diese recht steil sei, was in der Winterzeit zu Schwierigkeiten führen könne. Auch müsse der Lieferverkehr für die beiden betroffenen Milchbauern geregelt sein. Freisel sagte, Details würde man mit der Firma regeln, die die Arbeiten übernehmen wird. Noch habe es aber keine Ausschreibung gegeben. mj

Mehr von Westdeutsche Zeitung