Diebe stehlen 1800 Euro für Weckmänner

Diebe stehlen 1800 Euro für Weckmänner

Tatort Westkotter Straße: Möbeltresor mit 1800 Euro abtransportiert.

Wichlinghausen. Schon wieder haben dreiste Einbrecher in einer Einrichtung für Kinder viel Geld erbeutet: In der Kindertagesstätte Baumhaus an der Westkotter Straße 176 stiegen die Unbekannten laut Polizei in der Nacht zu Samstag ein, traten die Tür zum Büro ein und sackten dort einen Möbeltresor ein. Inhalt: 1800 Euro.

Wie die WZ am Montag erfuhr, handelt es sich dabei unter anderen um das Geld, das die Kita beim diesjährigen Verkauf der St. Martins-Weckmänner eingenommen hatte. Auch Erlöse aus dem Verkauf beim Wichlinghauser Stadtteilfest seien in dem Tresor gelagert worden, hieß es. Die Täter gingen offenbar brachial vor. Um den Tresor abtransportieren zu können, traten sie den Schrank kaputt und entkamen in die Nacht.

Schon Anfang November hatten Einbrecher in der katholischen Grundschule an der Wichlinghauser Straße einen Möbeltresor samt 4000 Euro für die Weckmänner erbeutet. In beiden Fällen hofft die Kripo auf Zeugen. Hinweise werden unter der Rufnummer 2840 entgegen genommen. spa

Mehr von Westdeutsche Zeitung