Wuppertal: Bauarbeiten am Berliner Platz bis Sommer 2017

Wuppertal : Bauarbeiten am Berliner Platz bis Sommer 2017

Oberbarmen. Noch etwa bis zum kommenden Sommer werden die Bauarbeiten zur Erneuerung der Gasleitungen an der Kreuzung Berliner Straße/Berliner Platz dauern. Derzeit seien die Mitarbeiter der Wuppertaler Stadtwerke (WSW) noch dabei, die Kanäle für die Gasleitungen zu erneuern, sagte WSW-Sprecher Rainer Friedrich.

Bis Ende dieses Jahres sollen diese Arbeiten abgeschlossen sein. Zu sehen ist die Baustelle an einigen „Kopflöchern“ an der Kreuzung, von denen aus die WSW die Arbeiten durchführt. Derzeit sind Teile des Bürgersteigs gesperrt. Ansonsten wird unterirdisch gearbeitet. Die geplanten Kosten für die Baumaßnahme liegen bei rund 550 000 Euro.

Auch wenn die Untergrund zu verlegende Strecke nicht lang ist, seien die Arbeiten sehr aufwendig und dauerten ihre Zeit, sagte Friedrich. Geplant ist, die Gasleitungen bis zum Sommer ausgetauscht zu haben. Wie die Erneuerung umgesetzt wird, müsse noch abgestimmt werden. Hier befinde man sich noch in der Planung, betonte der WSW-Sprecher. Eventuell werde eine offene Verlegung gewählt, dann müssten die Bürgersteige und Straße auf der gesamten Länge aufgerissen werden. Was wiederum zur Folge haben dürfte, dass eine Fahrspur für den Verkehr gesperrt werden muss. Dann könnte sich die Verkehrssituation am Oberbarmer Bahnhof verschärfen.

Größere Verkehrsbehinderungen hat es nach Angaben der Polizei bislang nicht oder kaum gegeben. Allerdings konnten die Fußgänger zunächst nicht auf dem Gehweg an den Baustellen vorbeigehen und mussten auf die Straße ausweichen, erklärte Bezirksbürgermeisterin Christel Simon. Auf Nachfrage der Bezirksvertretung seien die Baustellen dann etwas verkleinert worden. „Jetzt können die Leute ohne Probleme daran vorbeigehen“, sagte Simon. bos

Mehr von Westdeutsche Zeitung