Weihnachtsmarkt Adventsmarkt in Wuppertal-Beyenburg: Lichterprozession und Kunsthandwerk begeistern die Besucher (mit Bildergalerie)

Beyenburg · Nach zwei Jahren Coronapause fand am vergangenen Wochenende wieder der Adventsmarkt am Kloster in Beyenburg statt. Den Besuchern hat es gefallen.

 Dorothea Maierling betrachtet auf dem Adventsmarkt in Beyenburg einen künstlerisch gestalteten Engel.

Dorothea Maierling betrachtet auf dem Adventsmarkt in Beyenburg einen künstlerisch gestalteten Engel.

Foto: ANNA SCHWARTZ

Nachdem zwei Jahre der Adventsmarkt der katholischen Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena in Beyenburg aufgrund von Corona entfallen musste, freute man sich, den Adventsmarkt am 18. und 19. November wieder aufleben lassen zu können. Vor der Pandemie organisierte die Gemeinde jedes Jahr das Wochenende vor dem ersten Advent den Markt rund um die Klosterkirche St. Maria Magdalena. Da das Wochenende diesmal auf Totensonntag fällt, wurde der Markt auf Freitag und Samstag vorverlegt.